Springe zum Inhalt

Silber münzenMit dem Devisenhandel bzw. Forex Trading ist jeder bereits in Berührung gekommen, der Euro gegen Fremdwährung in einer Wechselstube oder Bank im Ausland getauscht hat. Hier konnten bereits Erfahrungen gesammelt werden, dass der Wechselkurs einen Einfluss darauf hat, wie viel Yen, US-Dollar oder sonstige Währung man im Anschluss an das Geschäft in der eigenen Tasche hat. Währungs- oder Devisenhandel bedeutet nur, dass Preisunterschiede genutzt werden, um gezielt damit Gewinne zu erzielen. ...weiterlesen "Forex – Das steckt dahinter und so funktioniert es"

Schon bei der Lektüre einer Tageszeitung wähnt man sich manchmal in wechselnden Paralleluniversen. Im Politikteil wird der Euro totgesagt, im Wirtschaftsteil erklettert sich unsere Währung immer neue Höhen. Sagen Wechselkurse nichts mehr aus über die wirtschaftliche Stärke?

Wer hofft, sich anhand der harten Fakten - und welche Fakten wären in der Ökonomie härter als nackte Zahlen - ein Bild machen zu können über die Zukunft unserer Gemeinschaftswährung, der wird dieser Tage schnell enttäuscht. ...weiterlesen "Warum die Wechselkurse verrückt spielen"

Als Forex Trading werden die täglich und weltweit größten Umsätze auf den Finanzmärkten bezeichnet. Beim Forex Trading handelt es sich genau gesehen um den Ankauf und folgenden Verkauf von Währungen. Das Handeln mit diesen Devisen umfasst täglich unfassbare 3 Billionen US$ . Es gilt für den interessierten Kunden zuerst sich ausführlich über den Devisenhandel an sich zu informieren, der sollte Kunde wissen, dass je Vorgang recht hohe Gebühren anfallen, wenn er die Transaktionen über einen Broker und dessen Portal durchführt. Im Internet finden sich zahlreiche kostenlose Brokervergleichsangebote für das Forex Trading, in denen dargestellt werden soll, welche Portale zu empfehlen und seriös sind.

...weiterlesen "Forex Trading – was bedeutet das?"

Die Umstellung auf Euro brachte bereits eine enorme Erleichterung mit sich. Bei einer Reise oder einem kurzen Wochenendausflug in das europäische Ausland müssen seit 2002 nicht mehr die Währungen umgetauscht werden. In Asien, Australien, Südamerika und weiteren Ländern gelten noch andere Währungen, in die Urlauber das Geld umtauschen müssen. Neben dem Euro zählt der Dollar als weltweit wichtigstes Währungssystem. Wie rechnet man nun Euro in Dollar um?

...weiterlesen "So berechnen sie den Aktuellen Wechselkurs von Euro und Dollar"

Der moderne Devisenhandel zwischen Banken findet mittlerweile fast ausschließlich auf dem elektronischen Wege statt. Dadurch werden Transaktionen auf dem Devisenmarkt oft in Sekundenschnelle durchgeführt. Häufig werden dabei Millionen- oder sogar Milliardenbeträge innerhalb weniger Sekunden gehandelt. Bargeld kommt bei dieser Art des Devisenhandels so gut wie gar nicht zum Einsatz, es wird beinahe ausschließlich Buchgeld übertragen. Da der elektronische Devisenhandel technisch gesehen für jeden mit Internetanschluss verfügbar ist, bieten mittlerweile große Banken und Forex-Broker auch Privatpersonen einen indirekten Zugang zum professionellen Devisenhandel. ...weiterlesen "Elektronischer Devisenhandel"

Der Forex-Markt ist ein gigantischer Devisenmarkt, der täglich die Summe von rund 3 Billionen Euro umsetzt. Der Forex Handel findet nahezu ohne Unterbrechung rund um den Globus statt. Es gibt keinen definierten Börsenort, wo der Handel stattfindet, sondern es ist ein Handel zwischen Banken und Händlern.

...weiterlesen "Forex Trading Signal"

Wer sein Vermögen lukrativ aber dennoch sicher anlegen möchte, kann sich ruhigen Gewissens zu einer Anlage am Forexmarkt entscheiden. Forexmarkt ist der fachmännische Ausdruck für Devisenmarkt und ist gleichbedeutend mit Devisenhandel. Hierbei werden ausländische Währungen gekauft, die dann bei Kurssteigerung wieder verkauft werden.

Der Kursunterschied daraus verbleibt dem Anleger als Gewinn. Während sich früher nur Banken oder Großinvestoren am Forexmarkt beteiligen durften, steht mittlerweile auch dem Privatanleger mit kleinen Beträgen diese Welt offen. Dies wird durch einen Broker erreicht, den jeder Anleger benötigt, um an den Börsen handeln zu dürfen.

...weiterlesen "Forexmarkt als Geldanlage"